Lun­gen­hoch­druck behan­deln: Alles Wis­sens­wer­te zu pul­mo­n­a­ler Hypertonie

Der Lun­gen­hoch­druck kommt grund­sätz­lich vom Her­zen. Die lin­ke Herz­kam­mer pumpt das Blut im gro­ßen Kreis­lauf durch den Kör­per, wäh­rend die rech­te Herz­kam­mer das Blut im klei­nen Kreis­lauf durch die Lun­ge pumpt. Ist der Blut­druck im gro­ßen Kreis­lauf zu hoch, spricht man von arte­ri­el­ler Hyper­to­nie. Ist er im klei­nen Kreis­lauf zu hoch, so spricht man von pul­mo­n­a­ler Hyper­to­nie oder Lun­gen­hoch­druck. Lun­gen­hoch­druck kann fol­ge einer Lun­gen­er­kran­kung wie Lun­gen­fi­bro­se sein oder aus unbe­kann­ter Ursa­che auftreten.

Lei­den Sie an Lun­gen­hoch­druck oder möch­ten Sie sich dar­auf­hin unter­su­chen las­sen? Rufen Sie uns ein­fach an unter 089–41 31 3 777 oder benut­zen unser Kontaktformular.

Lun­gen­hoch­druck: Sym­pto­me und Diagnostik

Die Haupt­sym­pto­me des Lun­gen­hoch­drucks sind Atem­not und man­geln­de Belast­bar­keit. Ist die rech­te Herz­kam­mer durch den hohen Druck geschä­digt, kann es zu Was­ser­ein­la­ge­run­gen im Kör­per kom­men (Öde­me). Fol­gen­de Unter­su­chun­gen wer­den durchgeführt:

  • Kör­per­li­che Untersuchung
  • Aus­führ­li­che Lun­gen­funk­ti­ons­prü­fung inklu­si­ve Gasaustausch
  • Blut­gas­ana­ly­se
  • Com­pu­ter­to­mo­gra­phie der Lunge
  • Ultra­schall­un­ter­su­chung des Herzens
  • Herz­ka­the­ter

Lun­gen­hoch­druck: Behandlung

Ist der Lun­gen­hoch­druck Fol­ge einer Lun­gen­er­kran­kung, wird die­se behan­delt. Wei­ter gibt es Medi­ka­men­te, die den Druck im klei­nen Kreis­lauf sen­ken. Bei Was­ser­ein­la­ge­run­gen kom­men Ent­wäs­se­rungs­ta­blet­ten (Diure­ti­ka) zum Ein­satz. Wei­ter kann eine Rechts­herz­schwä­che medi­ka­men­tös behan­delt wer­den. Die Pro­gno­se und Lebens­er­war­tung hängt von der Schwe­re des Lun­gen­hoch­drucks ab und kann nicht pau­schal ange­ge­ben werden.

Haben Sie Fra­gen zum Lun­gen­hoch­druck oder möch­ten Sie sich zur Vor­sor­ge unter­su­chen las­sen? Dann rufen Sie uns doch ein­fach an unter 089–41 31 3 777 oder benut­zen unser Kontaktformular.